Über uns...

image-10951034-2-6512b.jpeg?1610555169660
Claudio Cardigliano, ​​​​​​​Inhaber

Gleich nach der Lehre als Carrosseriespengler habe ich meinen ersten Oldtimer erworben und in ein Schmuckstück verwandelt. Obwohl sich meine berufliche Karriere in verschiedenen Managementfunktionen Richtung Finanz- und Versicherungsindustrie entwickelte, verlor ich meine Leidenschaft zu Oldtimern nie. Im Gegenteil.

So habe ich mich nach über 30 Jahren entschieden, zu meinen beruflichen Wurzeln zurückzukehren. Ich habe mich selbständig gemacht und eine (meine) Oldtimer-Werkstatt eröffnet.

Nun lebe ich mein Hobby, meine Leidenschaft und meinen langjährigen Traum aus: Gemeinsam mit meinen Mitarbeitern gebe alten Fahrzeugen ihren alten Glanz zurück.

Wann darf ich mich um Ihr Schmuckstück kümmern?​​​​​​​


image-10772888-IMG_6628-8f14e.w640.jpg
Volker Baum, Carrosseriespengler

Ich erlernte mein Handwerk in Ostdeutschland und zog nach der Wende in die Scheiz. Über 15 Jahre restaurierte ich ausschliesslich 356 Porsche

Seit 1. Juni 2020 arbeite ich bei der Oldtimer-Werkstatt und kann mein Können bei allen Automarken anwenden.
image-10851425-IMG_6646-16790.w640.jpg
Markus Stark, Automechaniker ​​​​​

Beim Autozentrum St. Margrethen absolvierte ich meine Lehre als Automechaniker.

Da ich der Branche immer treu geblieben bin, kenne ich mich bei Oldtimer und Youngteimer bestens aus. Am liebesten widme ich mich elektrischen Themen.

Seit Mai 2020 stehe ich Claudio für mechanische und elektrische Arbeiten zur Seite.

image-10851425-IMG_6646-16790.w640.jpg
Anthony Coscia, Automobilmechatroniker

Gleich nach der Lehre zum Automobilfachmann EFZ bei der Liga Wil hängte ich die Weiterbildung zum Automibilmechatroniker EFZ bei der Schädler Garage GmbH in Oberwangen TG an.

Trotz meinem jungen Alter, sind Oldtimer meine Leidenschaft. Ich fahre selbst einen 1967er Mustang. Seit August 2021 habe ich bei der Oldtimer-Werkstatt in Romanshorn meine Bestimmung gefunden.​​​​​​​